lokale backups

als ich letztens eine vm auf mein macbook air kopieren wollte, wurde mir dieses mit der fehlermeldung quittiert das die ssd voll sein. was aber nicht stimmte (…dachte ich).

ein blick in „über diesen mac“ zeige das 30gb von backups belegt wurden,
welche im finder aber als frei angezeigt werden.

mir war bis dato nicht bekannt das der mac lokale backups ablegt. ich fand in der kb von apple den artikel in dem genau dieses verhalten beschrieben steht.

was da aber nicht steht, ist wie man diese snapshots ausmacht.

sudo tmutil disablelocal

und wieder an mit:

sudo tmutil enablelocal