Archiv der Kategorie: mac

probleme mit handoff

seit mac osx 10.10 und ios 8 ist es möglich webseiten, mails etc. von einem gerät zu nächsten zu „übertragen“.
eigentlich funktioniert das ganz gut, sollte es mal nicht gehen bleiben je nach geräteklasse nicht viele möglichkeiten.
grundsätzlich müssen die geräte in dem selben netz sein, bluetooth an und mit der selben apple id bei icloud angemeldet sein.

sollte handoff nicht funktionieren, kann mann in der keychain app schauen ob das gerät einen eigenen handoff key bzw einen von
den anderen geräten (nach „handoff“ suchen).
wenn ja, hilft oft ein löschen der keys und das aus- und anschalten von handoff und der apple-id.

bei ios geräten hat man nur die möglichkeit das handoff und die apple-id aus- und anzuschalten.

time machine backups reparieren

wer seine timemachine backups auf ein nas (synology,drobo etc.) macht, kennt warscheinlich das problem das timemachine gerne mal meint die sicherung sei kaputt und muss neu erstellt werden. bevor man das tut sollte vorher versucht werden das backup zu reparieren, das geschieht mit boardmitteln. eine gute anleitung gibt es hier.

netzwerkeinstellungen in vmware fusion 4 ändern

möchte man bei vmware 4 die einstellungen für host-only(vmnet8) und nat(vmnet1) ändern wird man unter /Library/Preferences/Vmware fusion fündig.

in der datei networking lässt sich z.b. das dhcp ausschalten und die ip addressen für die schnittstellen änden.

in dem ordner vmnet1 ist die datei dhcpd.conf, darin stehen die einstellungen für den dhcp server für die host-only schnittstelle.

im ordener vmnet8 kann man in der datei nat.conf portfreigaben einstellen und gegebenfalls das nat-gateway ändern.

sprachverlust nach update auf 10.6.5

nach dem update von 10.6.4 auf 10.6.5 fiel mir auf das sich die sprache in dem login dialog von deutsch nach englisch geändert hat. auch der finder fing an englisch zu sprechen.

das läst sich wieder korrigieren, indem man mit :

sudo /System/Library/CoreServices/Language\ Chooser.app/Contents/MacOS/Language\ Chooser

von der konsole aus den language chooser startet und die sprache wieder auf seine gewünschte standartsprache setzt. nach einem neustart ist alles wieder wie gehabt.

gpg schlüsselbund und gpgmail

die meisten kennen gpg. das gpg plugin für mail „gpgmail“ integriert das verschlüsseln und signieren von emails quasi nahtlos. das projekt wird von einem neuen team weiterentwickelt und es gibt auch schon seit einer weile eine aktuelle version für os 10.6.

in dem zusammenhang möchte ich noch das neu entwickelte gpg schlüsselbund ewähnen. im gegensatz zu dem alten, ist mit der neuen version die komplette schlüsselverwaltung möglich. das
programm befindet sich zwar noch in der entwicklung, ist aber jetzt schon der alten version vorzuziehen.

mtr

mtr ist eine kombination aus ping und traceroute. die einzelnen hops werden nicht nur von dem host bis zum ziel aufgelöst, sondern auch angepingt. daran lässt sich gut erkennen an welchem router eventuell etwas nicht in ordnung ist.
Weiterlesen

firmware passwort

hat man das firmware-passwort vergessen oder es wird aus irgendeinem anderen grund nicht erkannt, liest man im netz immer „pram und nvram zurücksetzen“. das geht aber auch anders solange man sich mit einem admin-account anmelden kann.
Weiterlesen